Home > Ganzheitliche Medizin

 

Ganzheitliche Medizin

In der ganzheitlichen Medizin kombinieren wir schul- und komplementärmedizinische Maßnahmen im Sinne eines individuell auf Sie und Ihre Situation zugeschneiderten Therapieplanes. In der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen finden verschiedene diagnostische und therapeutische Möglichkeiten Raum, sich zu entfalten.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Anthroposophische Medizin

Die anthroposophische Medizin ist eine Erweiterung der Heilkunst auf geisteswissenschaftlicher Grundlage. Sie versteht sich als Ergänzung zum naturwissenschaftlichen Weltbild, die den übersinnlichen Anteil von Natur und Mensch erforscht.


Sie steht nicht im Gegensatz zur naturwissenschaftlich orientierten Medizin, sondern erkennt deren Forschungsmethoden voll an.

  • Begründer der Anthroposophischen Medizin: Dr. Rudolf Steiner
    und Dr. med. Ita Wegmann
  • Anthroposophische Heilmittel aus Naturreichen – mineralischer, pflanzlicher, tierischer Herkunft, die auf Grundlage der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis hergestellt, verordnet und angewendet werden
  • Heileurythmie, rhythmische Massage, künstlerische Therapien (therapeutisches Malen und Plastizieren, Musiktherapie, Sprachgestaltung) ergänzen das therapeutische Angebot
          

 

Unser Angebot

  • Ganzheitliche allgemeinmedizinische Betreuung
  • Spezielle Therapie bei Schmerz- und Verspannungszuständen
  • Betreuung in Lebens- und Entwicklungskrisen
  • Individuelle Behandlung von psychosomatischen und seelischen Erkrankungen
  • Palliativmedizinische Betreuung
  • Ganzheitliche Maßnahmen bei Infektanfälligkeit
  • Manualmedizinische Betreuung
  • Scio - Biofeedback
  • Anthroposophische Medizin

 

Spezielle Schmerztherapie

Diese Therapie schließt die Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzzustände unter Berücksichtigung der fachspezifischen Schmerztherapie ein.


In unserer Ordination wird größter Wert auf eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie gelegt.

 

Palliativ Medizin

"Palliare" bedeutet wörtlich "umhüllen".

 

Wir schöpfen alle Möglichkeiten aus, um Patienten mit einer progredienten, weit fortgeschrittenen Erkrankung, welche das Leben limitiert und welche nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht, ganzheitlich zu beraten und zu betreuen.


Symptomkontrolle – Schmerztherapie, Therapie der Atemnot usw. - haben höchste Priorität. Psychologische und/oder soziale Fragestellungen, unter Berücksichtigung von familiären Belastungssituationen werden bearbeitet und umhüllt.